tmvp On Dezember - 13 - 2010

So wie das „Kulturhauptstadtjahr RUHR.2010” in Heiligenhaus in dieser Woche zu seinem fulminanten Grande Finale ansetzt, ist es auch für Zweistromland an der Zeit zu resümieren.

Vor- und Zurückblickend…

Zurückblickend (sehr) aktuell auf die letzten Arbeitsschritte, um unsere „15 KunstKisten” zu schnüren.
Ein „Mäzenen-VeryRare-SpecialCollectorsEdition-Paket”, das speziell und exklusiv am Wochenende vom 18. bis zum 19.12. im „Weihnachtsdorf” in Heiligenhaus angeboten wird.

Ein Gesamtkunstwerk, dass direkt mehrere Ebenen offenbart.

Zunächst die „Verpackung”.


Kartonage.
4.000.000 mm³
Reduziert. Neutral.

Jeder Karton handbemalt mit einer Tuschezeichnung von ming.
Japantusche. Brilliantes tiefschwarz.

Menschen, Akte, Positionen…
Körper… Unikate…

Und dann deren „Inhalt

Je ein Exemplar aus mings Serie von Holztafeln.

Dreierlei Technik, dreierlei Material.
Geschnitzt, gepinselt, gespachtelt.

Und zweierlei KunstQuadrate.
2x 40 Seiten. In Kleinstauflage.

Zweistromland – eine Retrospektive auf die (Kunst-)Aktionen des Kunstquadrat-Projektes „Zweistromland” im vergangenen Jahr.
und
Oushike-Epos (Teil I+II) – eine aufsehenerregende Übersetzung altsumerischer Texte.

Klick for …

Klick for …

Das Booklet „Zweistromland” gibt es in einer limitierten Auflage von 50 Stück, so dass noch einige Exemplare einzeln angeboten werden können.
Das „Oushike-Epos” wird ausschließlich als Bestandteil der Box angeboten werden.

Categories: Aktionen, slider

Leave a Reply