tmvp On Dezember - 23 - 2010

Gemäß der Parole „Präsenz zeigen” ist die Aktion Artefakturen sicherlich ebenso „durchweg positiv” verlaufen wie die gesamte Local-Hero-Woche in Heiligenhaus.
Sicher, der monetäre Umsatz war (wie zu erwarten) eher bescheiden. Aber man kann den Akteuren des Kunstquadrates nicht vorwerfen, sie hätten es nicht versucht…

tmvp wanderte mit seinem Bauchladen am Samstag und Sonntag über das  „Weihnachtsdorf” um die Artefakturen  des Kunstquadrates feilzubieten.
Zwischen den Buden mit Glühwein, Glühwein oder Glühwein war es sicherliche hie und da etwas eng, um sich mit dem ausladenden Bauchladen durch die unüberschaubaren Menschenmengen zu drängen, aber die gesperrte Hauptstraße bot genügend Platz.

tmvp mit dem Bauchladen, dessen Rückseite seine augenzwinkernde Illustration des Dortmunder „U-Turms” ziert.

ming hingegen bezog Stellung innerhalb des Rathaus-Centers, um dort in sonst leerstehenden Räumlichkeiten sowohl seine Tuschezeichnungen präsentierte als auch die traditionelle, chinesische Kunst des Siegel- schneidens vorführte.

Categories: Projekte

One Response to " Local Hero "

  1. […] wir uns schon im Gründungsjahr des Kunstquadrat mit unserem legendären Bauchladen zum subversiven local hero gemacht. Doch diesmal sollte es mehr sein. Eine eigene Bude. Die Verneigung vor dem […]

Leave a Reply